Chabeso - Iris Musack Limonaden

Karl-Heilig-Straße 15
6112 Wattens

Es war anno 1939, als Hans Mussak sich entschloss, die Kracherlfabrik seines Nachbarn zu übernehmen, um selbst Limonade herzustellen. Das Gründerjahr 1941 gilt schließlich als Startpunkt der Erfolgsgeschichte Chabeso. Seit 2007 leitet Iris Musack, Urenkelin des Gründers, in vierter Generation das Unternehmen.

Die Rezeptur von Chabeso ist nach über 75 Jahren immer noch dieselbe und streng geheim. Eine große Bedeutung haben bestes Tiroler Quellwasser und die einzigartige Mischung der Aromen.

Iris Musack

Alles retour in den Kreislauf

Iris Musack ist es wichtig, mit Ihrem Unternehmen nachhaltig zu wirtschaften, natürliche Ressourcen zu schützen und sparsam mit ihnen umzugehen. So wird jede Chabeso-Einheit entweder in 100%ig recycelbare rePET-Flaschen oder in Glas-Mehrwegflaschen abgefüllt.

Tiroler Produkte für den Tiroler Markt

Die Wattener Unternehmen vertreibt sein Chabeso entweder pur, g´spritzt oder als Glühchabeso direkt über die Rampe in der Heiliggeiststraße und ist im Einzelhandel bei M-Preis, Billa und Spar gelistet. Auch der Tiroler Getränkehandel hat Chabeso im Sortiment – vorrangig in Glas-Mehrwegkisten. Neben der Chabeso Produktion führt die Iris Musack und ihr Team auch einen Getränkehandel und wünscht sich für die Zukunft einen größeren Zusammenhalt unter den regionalen Firmen, um sich gegenseitig am heimischen Markt zu unterstützen.

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.