Weberhof's Hofladen

Weberhof 1
6068 Mils

Die Familie von Monika und Walter Mair besaß eine kleine Landwirtschaft im Zentrum von Mils bei Hall und wechselte vor 35 Jahren an den Ortsrand von Mils, wo 1987 der „Weberhof“ gebaut wurde, der hier inklusive Holsteinrinder-Zucht ständig wachsen kann. Nach dem Bau einer Maschinenhalle war 1995 eine Stallerweiterung für die Rinder erforderlich, 2011 bekamen die Hühner einen geräumigen Stall.  


Der Weberhof führt ein Bäcker- und ein Handelsgewerbe sowie ein Gastgewerbe für die Jausenstation. In der Landwirtschaft und bei der Direktvermarktung helfen alle Familienmitglieder mit. 2016 richtete Familie Mair ein Hofladen vorwiegend mit den eigenen bäuerlichen Produkten ein, für den mittlerweile Magdalena Mair zuständig ist, die dafür auch das Brot bäckt.

Im Hofladen, der 2022 großzügig erweitert wurde, werden auch Hochzeiten, Geburtstage und Taufen gefeiert. Ab 25 Personen sperrt Familie Mair für Privatfeiern auf und verköstigt die Gäste auf Wunsch mit warmen Speisen. Ein starker Betriebszweig ist auch der Partyservice mit belegten Brötchen, Wurst- Käse und Speckplatten, Partybrezen, Torten und süßen Häppchen.

Die Weberhof-Produkte wurden bereits öfters preisgekrönt – Oma Gretls Eiernudeln, ein Topfendessert mit Früchten und Magdalenas Brote errangen Goldmedaillen bei internationalen Wettbewerben. 2021 belegte Magdalena Mair den 3. Platz beim Jungunternehmerpreis.

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.