So schmeckt
Genuss aus Tirol.

DIE INFO-PLATTFORM DER WIRTSCHAFTSKAMMER TIROL FÜR DAS LEBENSMITTELGEWERBE

Die Tiroler Nahrungs- und Genussmittelbetriebe bringen Würze und Geschmack ins Leben sowie auf den Teller. Vom Senf, über Käse bis hin zu Beeren, Edelbränden und Mehl – alles mit purem Handwerk produziert.

Der Rauchkofel – Whisky und Vulkan

Die Kuenz Naturbrennerei in Osttirol produziert seit mehr als 300 Jahren und zwölf Generationen feinste Edelbrände. Auszeichnungen belegen die Qualität der Tropfen. Neuester Coup der Brüder Florian und Johannes Kuenz - heißt Rauchkofel – ein Whisky benannt nach einem Vulkan.

Jetzt lesen

Der Olive auf der Spur

Folgt man der Spur der Olive aus den Herkunftsregionen in Südeuropa nach Innsbruck, führt der Weg in die Olivenmanufaktur – direkt ins Olivenparadies.

Jetzt lesen

Salzgenuss handgemacht

Johanna Jenewein hat die lange Salztradition in Hall in Tirol nach 50 Jahren Stillstand wieder aufgegriffen. Gemeinsam mit Ihrem Mann Martin betreibt sie seit 2020 eine Pfannensaline in der Haller Au. Weißes Gold modern variiert namens Essenz der Alpen. Die Renaissance kleiner Produktionsstätten und der Trend zu regionalen, hochwertigen Produkten lassen die Zunge neue Erfahrungen machen.

Jetzt lesen

„Kannst du Knödel kochen?"

Ob die Speckknödel von der Oma oder die Kirchtagskrapfen aus Mutters Küche: Verbunden sind damit ganz individuelle Geschmackserlebnisse. Wer sich an die Klassiker wagt, braucht also ein feines Gespür für die hohen Erwartungen von GenießerInnen der Tiroler Küche. Wie diese Challenge gelingt, demonstrieren Heidi und Roland Dengg mit ihrem Team in denggs krapfen & knödel manufaktur in Hall. 

Jetzt lesen

Die Mühle macht´s

Die Wieshofermühle in St. Johann in Tirol behauptet sich als eine der letzten familiengeführten Mühlen in Österreich. Und zeigt, wie wichtig das uralte Handwerk der Müller für ein wirklich gutes Brot ist. Lukas Krainz hat den Betrieb von seinem Vater übernommen und zu einer modernen Mühle und einem Mischfutterwerk ausgebaut.

Jetzt lesen

Mit Laib und Seele Senner

Markus Knoll von der Dorfsennerei See produziert ganzjährig Käse. Im Sommer auf der Paznauner Taja, im restlichen Jahr im eigenen Betrieb im Tal. Der Senner verarbeitet pro Jahr 250 000 Liter Milch zu 25 Tonnen Käse. Erhältlich sind die regionalen Köstlichkeiten im eigenen Hofladen in See, auf Märkten und im ausgewählten Einzelhandel.

Jetzt lesen

Alle Geschichten

Geschmack ganz
nah bei Ihnen.

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.