So schmeckt
regionales Fleisch.

DIE INFO-PLATTFORM DER WIRTSCHAFTSKAMMER TIROL FÜR DAS LEBENSMITTELGEWERBE

In Tirol versorgen derzeit mehr als 130 Metzger in ihren Betrieben und Filialen Tirol mit Fleisch- und Wurstwaren. Vielerorts nutzen sie die Rohstoffe einheimischer Bauern und wirtschaften nachhaltig. Die Innung der Tiroler Metzger vertritt die Interessen der Handwerkszunft wirtschaftspolitisch und schafft zukunftsorientierte und faire Rahmenbedingungen. Service sowie Aus- und Weiterbildung obliegt ihrer Verantwortung.

Praktisch für jede Party

Sabine Salchner-Holzmann führt gemeinsam mit ihrem Bruder Florian den Metzgerbetrieb in Steinach am Brenner in der vierten Generation. Mit ihrer fröhlichen Art und der positiven Einstellung zur Natur und der Region gibt die Metzgermeisterin im folgenden Video Einblicke in ihre tägliche Arbeitswelt. Besonders bekannt sind die Holzmannschen Grill- und Partyplatten – immer eine gute Idee, um seine Gäste bei diversen Feierlichkeiten zu verwöhnen.

Jetzt lesen

Was ist ein Henkele?

Räucherprodukte sind die Spezialität des Hauses Mühlstätter. Der Familienbetrieb produziert seit mehr als 115 Jahren in Osttirol und setzt auf traditionelle Herstellungsverfahren und eine hohe Qualität an Grundrohstoffen. Die Matreier Fleischhauerei veredelt diese zu Räucherwaren – vom Rind, Lamm oder Wild. Zum Beispiel den Henkele.

Jetzt lesen

Tipps vom Profi für den Grill-Alltag

Gepflegte Grillkultur: Ein verführerischer Duft liegt in der Luft – einer angenehmen Grillerei steht nichts im Wege. Wir haben dazu Günter Schöpf, gelernter Koch und Feinkostleiter im Fleischhof Oberland, gebeten, uns Ratschläge fürs alltägliche Grillen zu verraten.

Jetzt lesen

Der Mythos Fleischkäse

Dick oder dünn, gebadet in Senf oder mit Paprika geschmückt. Der Fleischkäse ist des Metzgers Geheimnis. Zumindest bei Tiroler MeisterInnen wie Thomas Klima in Mieming. Er hütet das Rezept schon seit seiner Lehrzeit. Welche Klischees rund um das saftige Fleischgemisch stimmen und welche absoluter Käse sind, hat der Unternehmer jedenfalls verraten.

Jetzt lesen

Hauptzutaten: Qualität und Liebe zum Produkt

Als älteste Metzgerei Tirols kann man es gerne einmal ruhiger angehen lassen? Nicht so bei Familie Fritz. Hier stehen die Generationen Nummer neun, zehn und elf gemeinsam im Geschäft und bringen ihren traditionsreichen Handwerksbetrieb mit immer neuen Ideen stetig voran. “Man muss für Neues offen bleiben”, lautet dabei das Motto.

Jetzt lesen

Ein Leben im Bio-Rhythmus

Vor rund 25 Jahren gab es in Tirol kaum Bio-Fleisch. Heute kann das Angebot nicht mehr mit der Nachfrage mithalten. Die Bio-Metzgerei Juffinger war einer der ersten Tiroler Fleisch-Verarbeiter, der diesen Trend konsequent genutzt hat.

Jetzt lesen

Alle Geschichten

Geschmack ganz
nah bei Ihnen.

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.