Bäckerei Wurm – Dorfbäck

Dorf 11
6275 Stumm im Zillertal

Seit fast 200 Jahren ist der Dorfbäck in Familienbesitz. Neben dem Hauptgeschäft mit Bäckerei-Café in Stumm gibt es zwei weitere Filialen in Fügen und Aschau im Zillertal.

Christina Wurm führt die Bäckerei Dorfbäck in siebter Generation. Inzwischen gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Manuel Sailer. Der gebürtige Oberösterreicher leitet die Backstube vom Dorbäck, während Christina sich um Verkauf, das Café und die Gästevermietung im „Landhaus Dorfbäck“ und „Bäckenhaus“ kümmert.

Christinas Weg führte sie zunächst in den Tourismus. Von der Hotel-Rezeption wechselte sie schließlich in den Familienbetrieb. Sie hatte keine abgeschlossene Bäcker-Lehre und startete direkt in der Bäckermeisterschule in Wels. Mitschüler Manuel Sailer half Christina dabei, ihr handwerkliches Geschick zu verbessern und versäumte Praxisstunden nachzuholen. Was die beiden verbindet, sind die gleichen Grundwerte. Sie stammen jeweils aus einer traditionellen Bäckerfamilie, in der Handwerk und Leidenschaft im Zentrum stehen.

Da Manuel seinen eigenen Familienbetrieb in Oberösterreich gemeinsam mit seinen Eltern und dem Bruder führt, pendelt er jede Woche vom Zillertal nach Mauerkirchen.


Als Nahversorger im Zillertal ist es der Bäckerfamilie wichtig, hochwertige und heimische Rohstoffe zu verarbeiten. Sie pflegen den Austausch mit den KundInnen und gehen individuell auf Wünsche ein.

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.