Aeronimo KG - Essenz der Alpen

Haller Au 19C
6060 Hall in Tirol

Johanna Jenewein gründete ihr Unternehmen 2020 und betreibt die Pfannensaline mit ihrem Mann und zwei MitarbeiterInnen in der Haller Au. Essenz der Alpen vertreibt Salzdelikatessen wie Alpen-Fleur de sel, Zirbensalz oder eigens für Bio vom Berg komponierte Variationen. Die Salzspezialitäten sind vielerorts erhältlich - in allen M-Preis Filialen, in den Tiroler Billa plus Filialen im Regionalregal, in ausgewählten Delikatessenläden und im eigenen Online-Shop.

© Aeronimo KG/joyfulphotographics
Die beliebtesten Produkte im Sortiment: Alpensalz, Zirbensalz und Fleur de sel.

Salz braucht jeder Mensch

Ziel von Johanna Jenewein ist es, hochwertiges, naturbelassenes Salz zu erzeugen. „Salz braucht jeder Mensch, unabhängig von seiner Ernährungsphilosophie oder was er isst“, erklärt die Expertin. Es gibt viel raffiniertes Salz am Markt oder ganz kleine regionale Anbieter. Essenz der Alpen möchte sich mit innovativen Salzkreationen in der Mitte platzieren - und Salz für Tirolurlauber als typisches Mitbringsel positionieren. Namhafte Gastronomiebetriebe wie das Cafe Munding, die Wilderin in Innsbruck, Christoph Bickel mit seinem neueröffneten Oniriq und der Grünwalderhof in Patsch wurden auf das junge Unternehmen aufmerksam und verwenden das Salz in der eigenen Küche.

Genuss-Geschichte

Salzgenuss handgemacht

Diese Seite ist eine Weiterleitung und wird im Front-End nicht angezeigt!

Hier klicken um auf die Zielseite zu wechseln.